Geld verdienen im Internet – das Interview mit Markus Goldmann

Das Interview mit „Markus Goldmann“, einem New-Onlinemarketer

markusgoldmann1.Stelle Dich bitte kurz vor und verrate meinen Lesern in welcher Branche du arbeitest bzw. ob das Internet-Business deine Haupteinnahmen-Quelle ist?

Gerne. Zur Zeit bin ich noch als Leitender Angestellter bei einem grossen deutschen Automobilzulieferer beschäftigt. Doch in wenigen Tagen starte ich ein 1-jähriges Sabbatical und kann mich dann ganz auf meine Familie und das Thema Internet Marketing konzentrieren.  

2.Welche Voraussetzungen werden benötigt um das Thema „Geld im Internet verdienen“ zu verwirklichen?

Momentan kann ich dazu noch nicht viele Aussagen machen, da ich noch am Anfang meiner Bemühungen stehe und noch keine regelmäßigen Einnahmen verzeichnen kann. Eins ist mir jedoch klar geworden: wenn Du im Internet Geld verdienen willst, musst Du Dein Gesicht zeigen. Nur so kann man im anonymen Internet Vertrauen aufbauen, welches benötigt wird um  dann auch Verkäufe abzuschließen.

3.Wieviel Zeit investierst Du täglich für dein Business?

Momentan ca. 1-2 Stunden pro Tag. Sobald ich nicht mehr arbeiten werde, denke ich werde ich den Aufwand verdoppeln. Ich möchte ja auch noch genug Zeit für meine Familie haben.

4.Traffic ist ja die Lebensader einer Webseite. Wo holst du deinen Traffic her? Nur SEO, also von Google oder nutzt Du auch andere Quellen?

Aktuell kommt mein Traffic hauptsächlich über soziale Plattformen wie Facebook und Twitter. Demnächst möchte ich noch die Hill-Strategie einsetzen. Sobald ich dann mehr Content auf meinen Blogs habe werde ich das Thema gekauften Traffic inklusive Re-Finanzierung angehen.

5.Welcher Hinweis gibt Aufschluss darüber ob eine Seite Seriös oder Unseriös ist – zum Thema Geld verdienen im Web?

Das ist eine sehr gute Frage. Ich denke vor allem bei diesem Thema gibt es viele unseriöse Angebote. Ich bin froh dass ich mit meiner Entscheidung, dem VIP Affiliate Club beizutreten, ein seriöses Angebot gefunden habe.

6.Wie bist Du persönlich dazu gekommen?

Ich sitze viel im Auto und höre dann Podcasts, unter anderem den Podcast von Markus Cerenak mit dem Titel “Erfolg mit Leidenschaft”. (Übrigens sehr empfehlenswert). In diesem Podcast war Ralf Schmitz zu Gast und hat über seinen Werdegang und seine Produkte berichtet. Das hat mich überzeugt und ich habe mich entschlossen den Weg des Internet Marketing einzuschlagen.

7.Welcher finanzielle Aufwand muss betrieben werden um Erfolgreich im Web zu sein?

Theoretisch benötigt man ja nur ein Laptop  und einen Internetanschluss. Dazu kommen dann noch relativ geringe Beträge für Deine Domain und Dein Hosting. Also mit ca. 20-30 Euro monatlichen Fixkosten ist man schon dabei. Wenn es aber um den Aufbau des Wissens geht, da kommt es darauf an. Hier gibt es die verschiedensten Produkte in allen möglichen Preisklassen und Qualitäten.  

8.Wie schätzt Du die Zukunftsaussichten des Internetmarketings ein?

Ich glaube wir stehen hier immer noch am Anfang einer grossen Bewegung. Das Potential ist noch riesig und es gibt noch sehr viele Nischen, die es noch zu besetzen gibt.

9.Welches Thema würdest Du niemals wählen bzw. über welches Thema würdest Du niemals schreiben, oder sind dir alle Themen Willkommen?

Grundsätzlich würde ich nie ein Thema verwenden, welches an die Grenzen der Legalität kommt oder meine ethischen Grundsätze verletzt. Natürlich hat jeder verschiedene Auffassung zur Ethik, aber für mich bedeutet das, dass man niemanden in irgendeiner Art verletzen sollte.

10.Haben die Affiliate Netzwerke noch Zukunft?

Networking ist im Internet Marketing extrem wichtig. Über die entsprechenden Kontakte lassen sich immer wieder neue Ideen für neue Produkte generieren. Also von meiner Seite aus ein klares “Thumbs up” für Affiliate Netzwerke.

11.Wenn Du schon Geld mit deinem Onlinebusiness verdienst, wie lange hat es gedauert bis die ersten Einnahmen kamen – bzw. wenn du noch nicht davon Leben kannst, was meinst Du wie lange es noch dauern wird?

Wie oben schon erwähnt fließen noch keine regelmäßigen Einnahmen. Ich gehe aber davon aus, dass sich das in den nächsten 6-12 Monaten mit Hilfe von einigen geplanten Projekten stark ändern wird.

12.Eine Frage hätte ich noch! Wenn Du einen Wunsch frei hättest, was dein Business angeht, was würdest Du dir als erstes wünschen?

Dass es nie langwierig wird und immer Spass macht!

Weitere Informationen zur Person Markus Goldmann unter: http://markusgoldmann.com

9 Responses to Geld verdienen im Internet – das Interview mit Markus Goldmann

  1. Da wünsche ich doch alles gute für das Jahr familiäre & kreative Auszeit. Ich gönne mir das jedes Jahr im Winter über 2-3 Monate.
    Grüße aus Berlin,
    Alex

  2. Bruce sagt:

    Interessantes Interview. Wäre schön, wenn es dann regelmäßige Updates gibt!
    Bin gespannt, wie sich die ganze Geschichte entwickelt und ob sich der Erfolg einstellt.

  3. Thomas sagt:

    Na ja, das stimmt, Vertrauen im Internet aufzubauen finde ich auch sehr wichtig. Ohne geht’s nicht. Vielen Dank für diesen Beitrag.

  4. Lizenz zum Geld drucken sagt:

    Super Interview mit tollen Ratschlägen. Besten dank.

  5. Tim Moldrzyk sagt:

    Tolles Interview. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg! Was ich anfangs auch unterschätzt habe und was ich nur jedem raten kann ist der Aufbau einer E-Mail Liste. Anfangs dachte auch ich, dass es ohne gehen würde, aber leider liegt man da falsch (zumindest wenn man wirklich viel Geld verdienen will).

    Viele Grüße
    Tim

    • Maik Strunk sagt:

      Hallo Tim,

      vielen Dank für Deinen Kommentar. Ja eMail-Marketing ist ein absolutes Muss. Bis man aber richtig verdienen kann, muss die Liste aber schon etwas größer als 100 oder 200 Interessenten sein. Man muss eben etwas länger an seinem Business Pfeilen bis der „Rubel“ rollt.

      Lg. Maik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Katapultiere Deine Videos bei YouTube und Google auf Position 1 – GRATIS!

x