Tag Archives: erfolgreich werden

Bloggen für Anfänger richtig bloggen und Geld verdienen

bloggenfueranfaenger

Bloggen für Anfänger richtig bloggen und Geld verdienen

Die Ergebnisse von Google, so habe ich dies bereits beschrieben, sollen nicht das alleinige Standbein einer Webseite sein. Gerade das Bloggen für Anfänger richtig bloggen und Geld verdienen ist schwierig und man verlässt sich gerne nur auf eine Sache. Die Suchmaschinen – Ergebnisse sind der Teil eines komplexen Aufgabengebietes, um mit seiner Seite erfolgreich Geld zu verdienen.

Geld verdienen erreicht eine neue Dimension

Geld im Internet verdienen hat viele Vorteile. Oder doch nicht?

Das Internet ist die Goldader des 21. Jahrhunderts. Es bietet Chancen wie kaum eine technische Errungenschaft zuvor und viele Menschen träumen davon, im Netz das ganz große Geld verdienen zu können. Um eine der scheinbar unzähligen Möglichkeiten optimal zu nutzen, stellt sich jedoch zuerst einmal die Frage, womit man im Netz überhaupt Geld verdienen kann. Die Beantwortung ist dabei sowohl einfach als auch schwierig. Einfach in der Form, dass es praktisch nichts gibt, mit dem sich kein Geld verdienen lässt. Schwierig deshalb, da aus diesem Grund die Auswahl sehr unübersichtlich wird. Hohe Chancen bringen in den meisten Fällen aber auch einige Risiken mit sich, daher stellt sich natürlich die Frage, ob im Netz wirklich alles Gold ist, was glänzt.

Geld verdienen im Internett mit Tipps und Tricks

Und das Thema Geld verdienen im Internett wir immer interessanter. Ach da soll ich in meinem Artikel etwas falsch geschrieben haben? Ja, das kann gut sein, aber mit voller Absicht.

Ich habe am 19.10.2013 einen Artikel veröffentlicht, der genau diese „Falsche“ Schreibweise enthalten hat. Dann habe ich 5 Tage später eine Analyse durchgeführt und war mehr als überrascht von dem Ergebnis.

Schnelles Geld verdienen mit eMail Marketing

Weiter geht es mit dem Business im Web für das Geld verdienen im Internet. Wir sind jetzt in dem Monat 4 und hier kann man erkennen das es kein schnelles Geld verdienen ist.

Zunächst einmal möchte ich sagen wieder Arbeitsaufwand doch schon enorm zugenommen hat, aber nichtsdestotrotz macht es immer noch einen riesigen Spaß. In jedem Monat lerne ich neue interessante Dinge kennen.

Nun geht es darum, wie man E-Mails richtig einrichtet und die absoluten No-Gos, denn das meiste Geld wird über eMail Marketing verdient. Es fängt schon damit an, die richtige Betreffzeile in der E-Mail zu wählen, denn auch hier gilt nicht das schnelle Geld zu verdienen, sondern richtig Arbeiten. Schreibt man hier schon einen falschen Betreff, wird die Mail beim Empfänger sehr wahrscheinlich gelöscht.

Lektion zum Geld verdienen

Woche 4 Audio Stream

Hier geht es nun darum, die Effektivität der eigenen Arbeit zu steigern. Am Anfang ist es halt so, dass man die Arbeit, welche auch geniale Tools übernehmen können, selber machen soll. Finde ich sehr gut, weil man ja auch lernen soll, um die Materie auch „zu Fuß“ bearbeiten zu können. Es nützt ja nichts, wenn ich von dem Ganzen keine Ahnung habe, wenn mal so ein Tool nicht funktioniert.

Hier geht es dann etwas entspannter voran als noch in der ersten Woche. Ein paar Plug-ins installieren und weiter. Im Laufe der Zeit sind natürlich auch Seiten verschwunden, oder aber kostenpflichtig geworden. So auch bei mir in der 4. Woche. Es ist dann ärgerlich, lässt sich aber zu dem Zeitpunkt nicht ändern.

Ich habe die Zeit etwas zur Entspannung genutzt, weil die vorigen Wochen neben meiner Arbeit doch schon ziemlich anstrengend waren. Wenn man sich heute noch bei einer kostenlosen Webseite anmelden kann, um vielleicht seine Videos kostenlos zu verteilen, kann dies schon ein paar Monate später nicht mehr der Fall sein. Das sollte man als Aufgabe sehen, um sich selber Gedanken zu machen, oder aber man geht die kostenpflichtige Variante ein – Entscheidung hier liegt bei jedem selber!

Hier eintragen, für den kostenlosen Videokurs

Besucher haben auch folgende Artikel gelesen!

Geld im Internet verdienen mit Videos

Woche 3 Audio Stream

Von Entspannung keine Spur! Am Anfang denkt man, „ok was soll da eigentlich noch kommen“ und wird dann wieder mit kniffen und Tricks überrascht werden.

Hier geht es jetzt um Videos. Diese richtig zu erstellen und verarbeiten. Und wieder sind es Kleinigkeiten, auf denen geachtet werden sollte, um später den richtigen Erfolg zu haben. Dann muss das fertige Video hochgeladen werden, gut ich denke bei YouTube kann das mittlerweile schon jeder, ABER wie wird es richtig vermarktet, sodass später auch User das Video finden und sich anschauen.

Das erstellte Video sollte dann natürlich auch auf anderen Plattformen erscheinen, aber was dabei nicht passieren darf erklärt Ralf Schmitz ganz explizite.

Bei der Videosoftware wird eine kostenlose Version empfohlen, die mir persönlich nicht gefallen hat und ich daher auf den Movie Maker von Windows zurückgriff. Das soll aber jeder für sich selber entscheiden, wichtig dabei ist das Ergebnis am Ende.

Jetzt noch das Video im Blog mit einbinden und die 3. Woche ist vorbei …
Hier eintragen zum kostenlosen Videokurs

Und das könnte Sie Interessieren!
Coole Tipps für eine Gesunde Haut >>>

Geld Online verdienen Monat 2 Woche 2

Woche 2 Hier noch ein Audio-Stream

Ein ganz wichtiger Punkt, der hier auf keinen Fall weiter aufgeschoben werden sollte! Man denkt ja an viele Dinge, wenn man ein neues Business aufbaut, nur eben an kleine unscheinbare, aber absolut wichtige Dinge – wie zum Beispiel der Datensicherung. Kann oder sollte vielleicht schon etwas früher gemacht werden.

Aber wie heißt es so schön „lieber spät als gar nicht“!

In der ersten Woche ging es noch um Anmeldungen, so müssen wir jetzt sehen, dass die Webseite bekannter wird. Und wer hätte es gedacht, mit Kommentaren auf anderen Webseiten. So dann sind es nicht einfach nur Kommentare, sondern es muss auf kleine unscheinbare Dinge geachtet werden. Wie man schreibt, wo man schreibt und vor allem wann man schreibt – hätte ich vorher nie beachtet!
Hier eintragen zum kostenlosen Videokurs

Und das könnte Sie Interessieren!
Coole Tipps für eine Gesunde Haut >>>

Geld verdienen im Internet Monat 2 Woche 1

Audio-Steem Geld verdienen im Internet Monat 2 Woche1

Das Listbuilding muss auf jeden Fall ordentlich umgesetzt werden, um auch später genug Backlinks zu bekommen.

Zum einen wird der legale Videoklau erklärt. Man sollte keine scheu davor haben, sich bekannt zu machen. Wer nicht bekannt ist, wird logischerweise dann auch wenig bis gar nicht erfolgreich werden!

Es sind nun viele, viele Anmeldungen nötig, um auch entsprechend seine Seiten im Web bekannt zu machen. Wer jetzt am Anfang meinte „Ok, drei Seiten, die Ralf Schmitz mir empfohlen hat, reichen mir nicht, ich nehme noch 2-3 Seiten dazu“ der wird spätestens jetzt an seine Grenzen stoßen und nicht mehr wissen, wo ihm der Kopf steht. Die Menge an Anmeldungen stellt sich schnell als Fleißaufgabe dar.

Hier gehts zum Gratis Videokurs

Und das könnte Sie Interessieren!
Coole Tipps für eine Gesunde Haut >>>

Hast Du schon Online dein Geld verdient?

Audio-Stream – reinhören!
Bitte diesen Link klicken! Audio

Jetzt haben wir alle Plugins installiert und eingerichtet. Es sollte nun begonnen werden ein Impressum zu hinterlegen. Wie dieses erstellt wird wird natürlich auch wieder ausführlich erklärt. Ein Impressum ist äußerst wichtig, da sonst Abmahnungen drohen könnten.

Jetzt wird Google Analytics und das Webmaster Tool eingerichtet. Wenn jetzt keine Video als Anschauungsmaterial vorhanden wäre, würde der Laie schon an seine Grenzen stoßen. Dann suchen wir passend zu unserem Thema ein Layout für unsere Webseite.

Was jetzt natürlich das Sahnehäubchen ist – die ganze Automatisierung! Denn um sich im Netz verteilen zu können, benötigt man entweder sehr viel Zeit, oder man automatisiert den größten Teil seiner Arbeit. Auch dieser Punkt wird selbstverständlich ausführlich erklärt.

Hier eintragen zum kostenlosen Videokurs

Und das könnte Sie Interessieren!
Coole Tipps für eine Gesunde Haut >>>

Online Geld verdienen

Das Audio für die Woche 2

Bitte diesen Link klicken! Audio

Um seine späteren Webseiten auch auswerten zu können kommt im nächsten Schritt die Anmeldung bei Google Analytics. Hier wird genau erklärt wie man seine Termins bei Google anmelden muss.
Im nächsten Schritt werden die Domains und der Server angemeldet.

Hierbei ist es natürlich wichtig, dass man nicht irgendeins Server benutzt oder irgend ein Domainenanbieter, sondern man sollte sich schon an die Anweisungen der Video Lektion halten. Das Zusammenspiel von Domain und Server ist eine wichtige Grundvoraussetzung für die spätere Funktionsweise.

Die Domains werden eingerichtet und mit dem Server verbunden. Anschließend die Datenbanken angelegt. Es funktioniert wirklich alles easy einfach, denn wenn man mal nicht weiter weiß schaut man sich das Video noch einmal an, oder man kontaktiert den Support.
Es werden im folgenden die Grundlage für die Webseite hochgeladen, konfiguriert und installiert.

Hier eintragen und kostenlos den 9teiligen Videokurs bekommen

Und das könnte Sie Interessieren!
Coole Tipps für eine Gesunde Haut >>>

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close